KLÄRANLAGE, ALTE GASMOTORENHALLE

DIE STADT DER VERLORENEN KINDER

LA CITÉ DES ENFANTS PERDUS
FR/DE/ES 1995. R: Jean-Pierre Jeunet, Marc Caro. D: Ron Perlman, Dominique Pinon.
112 Min. 35mm. DF

Vorfilm:
MORE
USA 1998. R: Mark Osborne. 6 Min.

DIENSTAG, 22. JULI
19:00 UHR

VVK
12,- / 10,- Euro (ermäßigt)

Ausverkauft!
Keine Abendkasse!

 

Täglich fließen Millionen Liter Wasser aus den Leitungen Frankfurter Haushalte und auch wieder ab – in eine Unterwelt, von der wir nicht viel wissen. Wir begeben uns auf Spurensuche in die Abwasserreinigungsanlage in Niederrad, wo eine alte Gasmotorenhalle die perfekte Umgebung für gleich zwei Filme mit Gruselpotenzial bietet. Während um 22 Uhr der Schrecken in Form eines Mutationsmonsters aus der Kanalisation über die Anwesenden hereinbricht, bietet DIE STADT DER VERLORENEN KINDER um 19 Uhr die Gelegenheit, in ein typisches Jeunet-Universum einzutauchen. Der Regisseur von DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE (FR/DE 2001) und sein Co-Regisseur Marc Caro lassen eine wasserumwogte Hafenstadt zum düster-surrealen Schauplatz von Kindesentführungen durch eine skurrile Verbrecherbande werden. Das inszenatorisch einfallsreiche, makabre Märchen glänzt durch sein bizarres Design und seinen rabenschwarzen Humor.
DIE STADT DER VERLORENEN KINDER


Führung durch die historische Kläranlage
Um 18:00 Uhr findet eine Führung durch die historische Kläranlage statt (Dauer ca. 30 Min.), mit der 1887 die Wasserwiederaufbereitung in Frankfurt begann und deren Interieur auf das düster-fantastische Set-Design des Films einstimmt. Teilnehmerzahl begrenzt.

Die SEF macht’s möglich: Aufgrund einer zusätzlich angebotenen Führung (gleiche Uhrzeit!) sind wieder Plätze frei – jetzt anmelden!

Alte KläranlageBroschüre Alte Kläranlage (PDF, 0,5 MB)


Getränke und Snacks werden zum Kauf angeboten.


In Kooperation mit

SEF The Cooking Ape - Logo


Unser besonderer Dank gilt allen Gastgebern, Partnern,
Förderern der 18. Frankfurter Kinowoche … und der CROWD!

Veranstalter, Förderer und Partner

KLÄRANLAGE, ALTE GASMOTORENHALLE

Goldsteinstraße 160, Niederrad

Anfahrtsplan
Behindertengerechter ZugangBehindertengerechter Zugang


HaltestelleGoldsteinstraße

Bus51, 78, n7

button-fahrplanauskunft-24px-2014t


HaltestelleNiederrad Bf

Fußgänger1,2 km Fußweg

S-BahnS7, S8, S9

Straßenbahn12

Busn7

button-fahrplanauskunft-24px-2014t


HaltestelleBürostadt Niederrad

Straßenbahn12

button-fahrplanauskunft-24px-2014t


HaltestelleHaardtwaldplatz

Fußgänger1 km Fußweg

Straßenbahn15

button-fahrplanauskunft-24px-2014t


Gebührenfreie Parkplätze auf dem Betriebsgelände der Kläranlage begrenzt verfügbar, Parkplatzanweisung ab Haupteinfahrt.


deutsches-filmmuseum.de europcar.de skoda.de lindner.de krfrm.de ffa.de the-cooking-ape.com frankfurt.de aventis-foundation.org/projekte/kulturmut/ rmv.de journal-frankfurt.de/ museumsufer-frankfurt.de